Firmenfitness Berlin

Maßgeschneidertes Firmenfitness nach BGM

Vorteile für Ihr Unternehmen

Ihre Mitarbeiter sind Ihr Human-Kapital, ihre Human Ressource. Wer pfleglich und effizient mit seinen Ressourcen umgeht, steigert den Profit des Unternehmens. Dies gilt auch für die Ressource Mensch!

Machen Sie mit Firmenfitness nach Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) Ihre Mitarbeiter gesünder, leistungsfähiger, zufriedener und motivierter.

Natürlich ist es für Sie als Unternehmer wichtig den Krankenstand möglichst niedrig zu halten. Wenn für sie Gesundheit also die Abwesenheit von Krankheit bedeutet, werden es Ihnen Ihre Mitarbeiter nicht übelnehmen. Begreifen Sie Gesundheit jedoch als mehr als die reine Arbeitsfähigkeit, werden sie es Ihnen danken!

Alleine das Angebot von Firmenfitness und weiteren Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) sendet ein deutliches Signal an die Belegschaft: Der Geschäftsführung liegt das Wohlergehen der Mitarbeiter am Herzen! Ein fakt, der sich schnell herumspricht, was langfristig das Image des Unternehmens bei potenziellen Mitarbeitern verbessert. Ein wichtiger Vorteil in Zeiten von Fachkräftemangel und häufigen Jobwechseln.

„Mens sana in corpore sano“, ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Davon sprachen die alten Römer, wir sehen in einem gesunden Körper einen wertvolleren Mitarbeiter. „Firmenfitness nach BGM“ ist ein ganzheitliches Konzept zur Steigerung der körperlichen Fitness am Arbeitsplatz und im Team mit den Kollegen.

Regelmäßiges, gemeinsames Trainieren macht nicht nur jeden einzelnen fitter und gesünder, es steigert auch den Teamgeist und den Zusammenhalt unter den Kollegen. Alles Faktoren, die für ein besseres seelisches Wohlbefinden sorgen und Ihre Mitarbeiter motivierter und leistungsfähiger machen – ganz nebenbei verbessert sich auch das allgemeine Arbeitsklima und die Stimmung im Team.

„Firmenfitness nach BGM“ ist also in jeder Hinsicht gut für Ihr Unternehmen, hier sehen Sie alle Vorteile noch einmal in aller Kürze:

  • Gesündere Mitarbeiter
  • Weniger Fehlzeiten
  • Höhere Produktivität
  • Mehr Umsatz
  • Gesteigertes Mitarbeiter-Engagement
  • Höhere Verbundenheit und Loyalität zu Ihrem Unternehmen
  • Stärkere Teambildung
  • Bessere Stimmung im Unternehmen

Und noch eine gute Nachricht: Die Kosten für dauerhafte und regelmäßige „Firmenfitness nach BGM“ können Sie steuerlich geltend machen, die kosten für zehnwöchige Präventionskurse werden sogar von den Krankenkassen Ihrer Mitarbeiter mit 60 bis 100 % bezuschusst, je nach Kasse. Sie stellen letztendlich nur die Räumlichkeiten zur Verfügung und haben kaum oder sogar keine Kosten.